GIBY

Wir sind Teil der GDMcom | Gruppe

Aufregende Neuigkeiten: ab dem 01. Januar 2024 wachsen die GDMcom und ihre Tochterunternehmen, einschließlich uns, der GIBY, zur GDMcom | Gruppe zusammen! Deswegen ist es an der Zeit sich auch…

Aufregende Neuigkeiten: ab dem 01. Januar 2024 wachsen die GDMcom und ihre Tochterunternehmen, einschließlich uns, der GIBY, zur GDMcom | Gruppe zusammen!

Deswegen ist es an der Zeit sich auch optisch anzugleichen. Unser neues Logo integriert die charakteristischen Schwingen und Schriftart der GDMcom | Gruppe. Für Sie als Kundin bzw. Kunde ändert sich sonst aber nichts.

Die Schneider GmbH, Spezialist im Bereich des komplexen Kabel- und Leitungsbaus, ist seit dem 01. Januar 2020 Tochterfirma der GDMcom. Zum 1. November 2021 hat die GDMcom außerdem die IBZ-Gruppe erworben, welche das Ingenieurbüro IBZ Neubauer GmbH, die IBZ Bau GmbH, zuständig für Kabelleitungstiefbau und Montage, sowie die RIBO Pflug- und Horizontalbohrtechnik GmbH umfassen.

Um die Wertschöpfungskette zu optimieren und Prozesse zu vereinfachen, werden die drei Bauunternehmen Schneider, IBZ Bau und RIBO 2024 zu einer Gesellschaft verschmolzen und unter dem Namen GDMcom Bau GmbH firmieren. Gleichzeitig wird aus der IBZ Neubauer die GDMcom Planung GmbH.

Mit diesen Veränderungen stärkt die GDMcom | Gruppe mit über 350 Mitarbeiter*innen ihre Kernkompetenz als Full-Service-Anbieter für Betreiber kritischer Infrastruktur, welcher alle Leistungen von Planung und Bau über die Errichtung bis zum Betrieb, Service und Dokumentation, aus einer Hand anbietet.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gern telefonisch, per Mail oder in unseren Informationsbüros zur Verfügung.

GIBY wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2024!

GIBY informiert – Strehla

Die Arbeiten am neuen Glasfasernetz in Strehla gehen in die finale Phase. Der Abschluss des Ausbaus der geförderten Gebiete wurde am 20. September 2023 mit der feierlichen Inbetriebnahme der Grundschule…

Die Arbeiten am neuen Glasfasernetz in Strehla gehen in die finale Phase. Der Abschluss des Ausbaus der geförderten Gebiete wurde am 20. September 2023 mit der feierlichen Inbetriebnahme der Grundschule Strehla gebührend gefeiert. Zahlreiche Anwohner in den Ortsteilen sowie in Teilen der Stadt Strehla nutzen bereits die Möglichkeiten des neuen GIBY-Glasfasernetzes. An den noch nicht aktivierten Anschlüssen arbeiten wir und unsere Partner mit Hochdruck. Da die Inhouse-Verkabelung Voraussetzung für eine Inbetriebnahme von Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern ist, erfolgen seit August durch unsere Partner bereits zahlreiche Hausbegehungen. Im September wurde mit der schrittweisen Realisierung begonnen. Die GIBY übernimmt die Kosten für diese Arbeiten in Mehrfamilienhäusern (ab 3 Wohneinheiten), wenn mindestens eine Tarifbestellung vorliegt bzw. wenn Bestandskunden unseres Breitbandkabelnetzes im Gebäude wohnen.

Die Tiefbauarbeiten im eigenwirtschaftlichen Ausbaugebiet sind bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen. Aktuell sind noch der Bereich Übergang Lindenstraße zur Oschatzer Straße und abschließende Asphaltarbeiten zu realisieren. Bevor wir mit den Inbetriebnahmen im eigenwirtschaftlichen Bereich beginnen können, erfolgen aktuell bzw. in den kommenden Wochen die Kabeleinzugs- und Spleißarbeiten.

Feierlicher Abschluss des geförderten Ausbaus in Strehla und den Ortsteilen

Nach Beendigung der Erschließungsarbeiten und der Inbetriebnahme eines Großteils der angebundenen Hausanschlüsse im geförderten Ausbaugebiet in Strehla, luden wir am 20. September 2023 zur feierlichen Bauabschlussfeier an die Grundschule Strehla…

Nach Beendigung der Erschließungsarbeiten und der Inbetriebnahme eines Großteils der angebundenen Hausanschlüsse im geförderten Ausbaugebiet in Strehla, luden wir am 20. September 2023 zur feierlichen Bauabschlussfeier an die Grundschule Strehla ein. Wir bedanken uns herzlich für Ihr zahlreiches Erscheinen!

Im Rahmen dieser Veranstaltung nahmen der Bürgermeister von Strehla, Herr Jörg Jeromin, die Geschäftsführerin der GIBY, Sabrina-Maria Geißler, gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Werner die Grundschule in Betrieb. Mit einer Bandbreite von 500 Mbit/s im Down- und Upload können die bereits installierte Netzwerktechnik, Smartboards, iPads und Computer somit noch besser in den Unterricht eingebunden werden.

Abseits des Hauptprogramms bestand für die über 250 Anwesenden weiterhin die Möglichkeit, sich über das neue Glasfasernetz ausführlich zu informieren und sich selbst beim Spleißen, dem Verbinden von zwei Glasfasern, auszuprobieren. Für das Wohl unserer Besucher*innen wurde weiterhin mit einem Buffet und Popcornstand gesorgt. Mit der Piratenschiff-Hüpfburg, zahlreichen Spielmöglichkeiten und einem Glücksrad kamen auch die Kinder auf ihre Kosten. 

Im geförderten Bereich wurden in den vergangenen 2 Jahren über 500 Häuser mit einem gigaschnellen und zukunftssicheren Breitbandanschluss an das neue Glasfasernetz der GIBY in Strehla angebunden. Mit den, noch im Bau befindlichen Stadtteilen, welche aktuell eigenwirtschaftlich durch die GIBY erschlossen werden, wird Strehla eine von zwei Gigabit-Gemeinden im Landkreis Meißen sein.

Diese Arbeiten werden bis in das Jahr 2024 andauern, der Tiefbau zur Verlegung der Leerrohre wurde bereits abgeschlossen. Nun erfolgen Kabelarbeiten und die erforderlichen Inbetriebnahmen.

Feierliche Inbetriebnahme Strehla 2

GIBY informiert – Wichtige Wartungsarbeiten an unserem Glasfasernetz in Colditz

Aufgrund wichtiger Softwareupdates kann es am 27.09.2023 in der Zeit zwischen 04:00 und 05:00 Uhr zu Ausfällen unseres Glasfasernetzes in Colditz kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und bemühen uns…

Aufgrund wichtiger Softwareupdates kann es am 27.09.2023 in der Zeit zwischen 04:00 und 05:00 Uhr zu Ausfällen unseres Glasfasernetzes in Colditz kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und bemühen uns die Ausfallzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Ihr GIBY-Team

Einladung zur feierlichen Inbetriebnahme des glasfaserschnellen Internets der Grundschule Strehla

Der geförderte Glasfaserausbau ist abgeschlossen. Das wollen wir mit Ihnen feiern!  Daher laden wir Sie herzlich zur feierlichen Inbetriebnahme des glasfaserschnellen Internets der Grundschule Strehla ein. Wann? Mittwoch, 20. September 2023,…

Der geförderte Glasfaserausbau ist abgeschlossen. Das wollen wir mit Ihnen feiern! 

Daher laden wir Sie herzlich zur feierlichen Inbetriebnahme des glasfaserschnellen Internets der Grundschule Strehla ein.

Wann? Mittwoch, 20. September 2023, 14-17 Uhr

Wo? Grundschule, Lindenstraße 21, 01616 Strehla

Das erwartet Sie:

  • Buntes Kinderprogramm
    • Fußballtor mit Speedmessung
    • Piratenschiff-Hüpfburg
    • Popcornstand
  • Werkstattwagen und Minibagger zum Anschauen und Mitmachen
  • Inbetriebnahme und Vorführung der neuesten Glasfaser-Technik

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Den Einladungsflyer ansehen

GIBY informiert – Colditz

Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung unserer Rohrverbände erfolgen derzeit in diesen Ortsteilen: • Erlbach• Erlln• Maaschwitz• Tanndorf• Zschirla Die Inbetriebnahme der Stadtteile westlich sowie der noch fehlenden Stadtteile östlich der Mulde…

Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung unserer Rohrverbände erfolgen derzeit in diesen Ortsteilen:

• Erlbach
• Erlln
• Maaschwitz
• Tanndorf
• Zschirla

Die Inbetriebnahme der Stadtteile westlich sowie der noch fehlenden Stadtteile östlich der Mulde verzögert sich aktuell. In den vergangenen Wochen wurden die dazu notwendigen Hauptkabel eingeblasen, welche aktuell verbunden und in unser System eingefügt werden. Aufgrund nicht planbarer Nacharbeiten in tiefbautechnisch bereits erschlossenen Bereichen hat sich dieser Prozess verzögert. Wir danken für Ihr Verständnis.

Für die tiefbautechnisch erschlossenen Ortsteile ist die Inbetriebnahme weiterhin abhängig von den Überlandstrecken. Erst danach folgen Einblas- sowie Spleißarbeiten und die Inbetriebnahmen der einzelnen Hausanschlüsse.

GIBY informiert – Colditz

Wir möchten Sie kurz in eigener Sache auf folgenden Sachverhalt hinweisen: aufgrund der umfangreichen Kabeleinblasarbeiten ist es leider notwendig, dass Baugruben ausgehoben und vorerst offengehalten werden müssen. Wir bemühen uns,…

Wir möchten Sie kurz in eigener Sache auf folgenden Sachverhalt hinweisen: aufgrund der umfangreichen Kabeleinblasarbeiten ist es leider notwendig, dass Baugruben ausgehoben und vorerst offengehalten werden müssen. Wir bemühen uns, diesen Prozess so schnell wie möglich abzuschließen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Sollten Sie uns telefonisch einmal nicht erreichen, senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an – info@giby-glasfaser.de.

Nun zum aktuellen Baugeschehen: Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung unserer Rohrverbände werden bzw. wurden in den nachfolgenden Ortsteilen durchgeführt:

• Erlbach
• Erlln
• Kaltenborn
• Kleinsermuth
• Maaschwitz
• Podelwitz
• Tanndorf
• Zschirla

Die Inbetriebnahme der Stadtteile westlich der Mulde findet kontinuierlich statt. Gleiches gilt für die noch fehlenden Stadtteile östlich der Mulde.

GIBY informiert – Strehla

Wir möchten kurz auf die wiederkehrenden Störungen einzelner Anschlüsse nach einem Stromausfall eingehen. Unser Anspruch ist es, bei Fragen und Störungen ohne größere Wartezeiten eine gute Erreichbarkeit unserer Entstörhotline zu…

Wir möchten kurz auf die wiederkehrenden Störungen einzelner Anschlüsse nach einem Stromausfall eingehen. Unser Anspruch ist es, bei Fragen und Störungen ohne größere Wartezeiten eine gute Erreichbarkeit unserer Entstörhotline zu gewährleisten. Leider haben wir Kundenrückmeldungen erhalten, dass dies nicht der Fall war. 

Haben Sie auch Probleme bei der Erreichbarkeit, informieren Sie uns bitte per Mail an info@giby-glasfaser.de.

Wir arbeiten intensiv an dieser Problematik und haben bereits entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Nach detaillierter Suche konnte die Ursache für die Störungen gefunden und in der Folge abgestellt werden.

Nun zum aktuellen Baugeschehen. Die Inbetriebnahmen in den geförderten Baugebieten gehen laufend weiter. Unsere Techniker melden sich im Vorfeld telefonisch bei Ihnen zur Terminierung. Parallel zu den Inbetriebnahmen sind unsere Tiefbauer in den noch nicht erschlossenen Stadtteilen von Strehla aktiv. In den kommenden Wochen ist die tiefbautechnische Erschließung in folgenden Straßenzügen in Strehla vorgesehen bzw. wird bereits durchgeführt:

• Collmblick
• Am Wasserwerk
• Hauptstraße (ab Schulstraße) bis Markt beidseitig

GIBY informiert – Colditz

Am 30. April gab es eine Netzstörung. Unser Anspruch ist es, bei Fragen und Störungen ohne größere Wartezeiten eine gute Erreichbarkeit unserer Entstörhotline zu gewährleisten. Leider haben wir Kundenrückmeldungen erhalten, dass dies nicht…

Am 30. April gab es eine Netzstörung. Unser Anspruch ist es, bei Fragen und Störungen ohne größere Wartezeiten eine gute Erreichbarkeit unserer Entstörhotline zu gewährleisten. Leider haben wir Kundenrückmeldungen erhalten, dass dies nicht der Fall war. An diesem Problem arbeiten wir intensiv und haben entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Nach Rückmeldung unseres Servicedienstleisters konnte die Störung an diesem Tag jedoch im vorgegeben Zeitfenster analysiert und behoben werden. 

Sollten Sie uns telefonisch einmal nicht erreichen, senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@giby-glasfaser.de oder hinterlassen Sie eine Nachricht mit Ihren Rückrufdaten auf unserer Mailbox.

Nun zum aktuellen Baugeschehen. Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung unserer Rohrverbände werden bzw. wurden in den nachfolgenden Ortsteilen durchgeführt:

• Erlbach
• Erlln
• Kaltenborn
• Kleinsermuth
• Maaschwitz
• Podelwitz
• Tanndorf
• Zschirla

Die Verbindungstrasse Zschadraß – Collmen wurde zwischenzeitlich realisiert. Die Kabel-Einblasarbeiten zwischen unserem Technikpunkt in der Leisniger Straße und der Furtwegbrücke sind abgeschlossen. Die Inbetriebnahme der Stadtteile westlich der Mulde wird in Kürze beginnen. Gleiches gilt für die noch fehlenden Stadtteile östlich der Mulde.

GIBY informiert – Colditz

Hier ein kleines Update zum aktuellen Baustand des Glasfasernetzes in Colditz. Im Laufe des zweiten Quartals planen wir mit dem Beginn der Tiefbauarbeiten in den Ortsteilen: • Erlbach • Erlln • Maaschwitz…

Hier ein kleines Update zum aktuellen Baustand des Glasfasernetzes in Colditz. Im Laufe des zweiten Quartals planen wir mit dem Beginn der Tiefbauarbeiten in den Ortsteilen:

• Erlbach

• Erlln

• Maaschwitz

• Tanndorf

• Zschirla

Bereits begonnen haben die Bauarbeiten in den Ortsteilen:

• Kaltenborn

• Kleinsermuth

• Podelwitz

Die Verbindungstrassen Zschadraß – Commichau, Podelwitz – Kleinsermuth, Colditz – Möseln und Commichau – Podelwitz wurden realisiert. Über den weiteren Verlauf bzw. Änderungen im Bauablauf informieren wir Sie hier.

Die Kabel-Einblasarbeiten zwischen unserem Technikpunkt in der Leisniger Straße und der Furtwegbrücke sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein, sodass die Stadtteile westlich der Mulde bald in Betrieb genommen werden können.

Die Straßenquerung in der Schützenstraße, welche für die Inbetriebnahme weiterer Stadtgebiete auf der östlichen Muldenseite notwendig ist, wurde abgeschlossen.